Blasen- und Nierentee
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Blasen- und Nierentee - Arzneitee

3,69 € *
Inhalt: 70 Gramm (52,71 € * / 1000 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 1586
Pflanzliches Blasen- und Nierenmittel Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung bei der Therapie... mehr

Pflanzliches Blasen- und Nierenmittel

Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung bei der Therapie von Blasen- und Nierenbeckenkatarrhen.

Wirksame Bestandteile: (100g Arzneitee enthalten)

Zutaten: 35g Bärentraubenblätter, 20g Birkenblätter, 14g samenfreie Gartenbohnenhülsen, 20g Schachtelhalmkraut

Sonstige Bestandteile:

5g Brennnesselblätter, 1g Kornblumenblüten, 5g Pfefferminzblätter

Gegenanzeigen: Zur Anwendung von Bärentraubenblättern in Schwangerschaft und Stillzeit sowie... mehr

Gegenanzeigen:

Zur Anwendung von Bärentraubenblättern in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Teeaufgüsse oder Kaltauszüge aus Bärentraubenblättern dürfen daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:

Der Tee soll nicht zusammen mit anderen Mitteln gegeben werden, die zur Bildung eines sauren Harns führen.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:

Ein Teelöffel (2-4g) voll Tee wird mit Wasser (ca. 150ml) etwa 15 Minuten lang zugedeckt gekocht und dann durch ein Teesieb gegeben. Der Tee kann auch durch Ansetzen mit kaltem Wasser und mehrstündigem Ziehen bereitet werden. Nach dem Durchsieben ist kurz aufzukochen. Soweit nicht anders verordnet, wird 3-4 mal täglich 1 Tasse getrunken.

Dauer der Anwendung:

Zubereitungen aus Bärentraubenblättern sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche und höchstens5-mal jährlich eingenommen werden.

Nebenwirkungen:

Bei Magenempfindlichkeit und bei Kindern können Übelkeit und Erbrechen auftreten. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Bei längerer Anwendung oder bei Überdosierung sind Leberschäden möglich (Hydrochinonvergiftung).

Hinweis: Arzneimittel für Kinder, vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren.
Nach Ablauf der Verfallsdatums nicht mehr anwenden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Blasen- und Nierentee - Arzneitee"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.