Allgemein

Aroniabeeren

Gesundheitliche Vorteile von Aroniabeeren

Obwohl viele Menschen getrocknete Aroniabeeren (auch als Apfelbeeren bezeichnet) wegen ihres schön säuerlichen Geschmacks genießen, ist die Frucht auch ernährungsphysiologisch vorteilhaft. Hier sind einige vielversprechende gesundheitliche Eigenschaften von Apfelbeeren:

Aroniabeeren

Antioxidativer Schutz: Apfelbeeren haben einen dreimal höheren Antioxidantiengehalt als Heidelbeeren und enthalten eine hohe Konzentration an Anthocyanen, die starke entzündungshemmende Eigenschaften haben und viele Schutzfunktionen bieten.

In 100g Aroniabeeren sind etwa 1480 mg Anthocyan und 1752 mg Polyphenol enthalten. Anthocyanin verleiht der Beere ihre dunkelviolette Farbe

Blutzuckerkontrolle: Manche Diabetiker verwenden Aronia, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren, und Studien zeigen, dass sie bei der Senkung von Gewicht und Cholesterin hilfreich sein können. Eine Studie des US-Landwirtschaftsministeriums aus dem Jahr 2010 ergab, dass prädiabetische Ratten, deren Ernährung sechs Wochen lang mit Aronia-Saft ergänzt wurde, eine geringere Gewichtszunahme, einen niedrigeren Körperfettanteil und einen niedrigeren Blutzucker-, Plasmatriglycerid- und Cholesterinspiegel aufwiesen als die nicht ergänzten Tiere.

Obwohl weitere Studien erforderlich sind, um die gleichen Vorteile beim Menschen zu beobachten, hat diese Forschung positive Auswirkungen des Effekts des Aronia-Beerenkonsums auf die Senkung des Risikos von Diabetes und Herzerkrankungen beobachtet.

Bio-Apfelbeeren sind auch eine gute Ballaststoffquelle und enthalten viele Vitamine, darunter die Vitamine C, A, & E, Beta-Carotin und Folsäure.


Getrocknete Aroniabeeren

Körpergewichtskontrolle: Apfelbeeren haben einen geringen Fett- und Kaloriengehalt und enthalten Ballaststoffe und Nährstoffe. DieBeeren helfen, gesund zu bleiben, ohne zusätzliche Pfunde zu haben.

Unterstützung der Verdauung: Aronia ist reich an Ballaststoffen, die bei der Verdauung helfen, indem sie die Nahrung leicht durch den Darm leiten. Ballaststoffe helfen, dem Stuhl mehr Volumen zu verleihen und beseitigen Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Krämpfe und Magenbeschwerden. Diese Beeren verhindern die schädlichen Bakterien im Darm durch das Vorhandensein von Antioxidantien und immunstärkenden Eigenschaften.

Unterstützung der Immunabwehr: Apfelbeeren enthalten Antioxidantien, es ist eine hohe Menge an Vitamin C vorhanden ist. Dieseshilft, die Aktivitäten der weißen Blutkörperchen zu regulieren. WBC ist für die Kollagenproduktion unerlässlich. Kollagen ist für die Reparatur und das Wachstum neuer Organe, Gewebe, Zellen und Blutgefäße unerlässlich.

Unterstützung bei Augenleiden: Aroniabeeren enthalten Carotine, die helfen, den oxidativen Stress im Auge zu reduzieren. Es verhindert auch die Wahrscheinlichkeit einer Makuladegeneration und verhindert die Entwicklung des Grauen Stars. Carotin ist ein Antioxidans, das in bedeutender Menge in Aronia-Beeren enthalten ist.

Antibakterielle Eigenschaften: Die Forschung zeigt, dass Apfelbeeren eine direkte Wirkung auf Darminfektionen, allgemeine Grippe und Atemwegsinfektionen haben.

Verschiedene Aroniasorten

Es gibt verschiedene Arten von Aronia-Beeren wie z.B.:

1. Aronia rot:

Aronia, rote Beeren, erreichen eine Wuchshöhe von 2 bis 4 m, die selten bis 6 m reicht. Das Laub ist etwa 5 bis 8 cm breit. Die Blüten sind weiß bis hellrosa und 1 cm breit. Die Früchte sind 4-10 mm breit und rot.

2. Aronia schwarz:

Aronia, schwarze Beeren, wachsen bis zu einer Höhe von 1-3 m. Das Laub ist klein und hat eine Breite von 6 cm. Die Blume ist weiß und die Früchte sind schwarz von etwa 6-9 mm Breite.

3. Aronia violett (lila):

Aronia, violette Beeren (violett ist die Mischung aus zwei Arten von Aronia-Beeren. Die Früchte sind etwa 7-10 mm breit und dunkelviolett bis schwarz.

Aroniabeeren: Vorsichtsmaßnahmen!

  • Aufgrund des Vorhandenseins von Oxalsäure in der Ariona-Beere kann sie als Oxalat-Steine in den Harnwegen kristallisieren.
  • Die Menschen mit Oxalat-Harnwegssteinen sollten Aronia nicht in großen Mengen konsumieren.
  • Oxalsäure stört die Magnesium- und Kalziumaufnahme.
  • Der übermäßige Verzehr von Ariona-Beeren führt zu gastrointestinalen Beschwerden.
  • Schwangere und stillende Frauen sollten keine Ariona-Beeren konsumieren.

Anwendungsmöglichkeiten für Aroniabeeren:

  1. Reife Früchte werden frisch verzehrt.
  2. Sie werden zur Herstellung von Gelee verwendet und getrocknet, um Pemmikan herzustellen.
  3. Die Früchte werden für verschiedene kulinarische Zwecke verwendet.
  4. Sie werdenauch zur Herstellung von Saft, Kompott, Wein und Essiggurken verwendet
  5. In Europa wird Aronia s zur Herstellung von alkoholischen Getränken und auch als Lebensmittelfarbstoff verwendet.
  6. Die Beeren können konserviert, zu Süßigkeiten, Gelee, Kuchen, Sorbet, Joghurt und aromatisierter Milch verarbeitet werden.
  7. Apfelbeeren werden auch als Tee, Lebensmittelfarbe, Sirup und Farbstoff für Fruchtaufstrich verwendet
  8. In Europa wird der Saft mit Apfelsaft vermischt, um Die Farbe zu verstärken
  9. In Russland werden Apfelsäfte und Aroniabeeren zu Rotwein vergoren
  10. In Litauen wird der Saft von Aronia zur Herstellung von Dessertweinen verwendet
  11. Die Beeren werden als Beerenoberteil für Eiscreme und Fruchtsalate verwendet
  12. Sie werden in Kuchen, Torten, Saft, Muffins und Kuchen verwendet.
  13. Die getrockneten Beeren werden Babynahrungszubereitungen zugegeben
  14. Die Beeren können zu Smoothies hinzugefügt werden.
  15. Der Sirup aus Aronia-Beeren wird als Zutat in vielen Küchen verwendet.
  16. Getrocknete Beeren werden mit Müsli vermischt.
  17. Aronia-Beeren werden als Kräutertee-Zutat benutzt.
  18. Die Beeren verstärken den Geschmack von Joghurt und Fruchtdrinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.