Kochen mit Krautrausch, Rezepte

Chia-Salat-Rezept

Chia-Samen stammen ursprünglich aus Mexiko und Guatemala.

Mittlerweile werden sie auch in Südost­asien und  Australien angebaut. Die Mexikanische Chia gehört zur Gattung der Salbeipflanzen.

Chia-Salat
Chia-Salat

In Chia-Samen finden wir vor allem die essenzielle, mehrfach ungesättigte Fettsäure alpha-Linolensäure. Aus dieser kann der Körper langkettige Omega-3-Fettsäuren wie EPA und DHA bilden. Diese nehmen wir sonst nur über Fisch auf. Außerdem enthalten Chia-Samen auch reichlich Ballaststoffe, Eiweiß, Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Eisen, Phosphor, Zink, Kupfer und Magnesium.

Gießt man die Samen mit einer Flüssigkeit auf bildet sich ein sättigendes Gel, das sich zum Beispiel in Backrezepten anstatt Eiern verwenden lässt.

Rezept: Chiasamen als praktische Salatgrundlage

  • 100 g Chiasamen
  • 2 Prisen Salz
  • Wasser
  • Kräuter/Gewürze (nach Geschmack)
Chiasaat ( ©AEPhotos – depositphotos.com)
Chiasaat (©AEPhotos – depositphotos.com)

100g Chiasamen mit der drei- bis vierfachen Menge Wasser quellen lassen. So, dass nach 15 Minuten eine streichfeste Masse entstanden ist.  1-2 Prisen  Salz dazu geben.  Auf einem flachen Untergrund (eingefettet), in den Backofen schieben. Gut gehen auch mehrere Lagen, um Energie zu sparen. Ich wähle dabei die Größe der Form aus, die ich nachher als Schälchen haben möchte. Kurz vor dem kompletten trocknen  lege ich die gut angetrocknete Masse mit Chiasamen in eine leicht erhöhte Schale, damit ich die gewünschte Form erhalte. Man kann die Masse auch auf einer großen flachen Fläche verstreichen und nach dem kompletten Trockenvorgang in die gewünschte Größe brechen. Der ganze Trockenprozess, bei 200 Grad dauert ungefähr 1-2 Stunden Im Dörrofen ca. 12 Stunden.

Den gewünschten Salat zubereiten. Bei einem Buffet, den Boden der Schalen mit Butter, oder Margarine bestreichen, bevor sie mit dem gewünschten Salat befüllt werden. So verhindert man, dass die Chiasamen wieder Wasser ziehen und weich werden.

Salat-mit-Chiasamen
Salat-mit-Chiasamen

Die Schalen kann man gut auf die Hand nehmen. Sie bröseln nicht und kann  mit dem Belag gut crunchy gegessen werden. Ein sehr leckeres, fantastisches Fingerfood.


———————————
Linktipps Chiasamen:

2 thoughts on “Chia-Salat-Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.