Kräuter / Gewürze, Rezepte

Chlorella-Smoothie

Chlorella als Zutat für den Smoothie

Chlorella-Smoothie
Chlorella-Smoothie

Chlorella ist eine winzig kleine Süßwasseralge, die entweder in langen Glasröhren oder in großen Becken gezüchtet wird. Die Alge ist die weltweit chlorophyllhaltigste Pflanze. Das daraus gewonnene grasgrüne Pulver sieht nicht nur spacig aus, sondern hat auch eine besonders hohe Nährstoffdichte. Deshalb, und aufgrund ihrer positiven Wirkung auf den menschlichen Organismus, gehört Chlorella längst zu den sogenannten Superfoods.

Zellteilung bedeutet Leben

Chlorella gilt unter Wissenschaftlern als die frühste Form pflanzlichen Lebens auf der Erde. Ihr Überleben bis in die Neuzeit verdankt die Alge der Fähigkeit, ihre Zellen permanent zu vermehren und zu erneuern.

Im menschlichen Körper stärkt unter anderem diese Eigenschaft das Immunsystem. Oxidative Schäden und Störungen durch Eindringlinge von außen, wie Giftstoffen oder Bakterien können verhindert werden. Darüber hinaus schwemmt das reichlich enthaltene Chlorophyll Schwermetalle aus dem Organismus.

Aufgrund ihres Vitamin B Gehaltes, allen voran dem wertvollen Vitamin B 12, ist Chlorella eine wertvolle Bereicherung der vegetarischen und veganen Ernährungsweise. Daneben enthält die Alge Vitamin C und E sowie zahlreiche Aminosäuren, Beta-Carotin, Eisen, Magnesium und Spurenelemente.

Der an kräftigen grünen Tee erinnernde Geschmack der Alge passt hervorragend zu grünem Gemüse, weshalb sie als Zutat für grüne Smoothies wie geschaffen ist. Chlorella passt aber auch zu erfrischend fruchtigen Smoothies. Sie schmeckt in leckerer Gemüsesuppe ebenso wie in einem herzhaften Dip.

Übrigens…kann der Verzehr von Chlorella zu einer spürbaren Verminderung von Körper- und Mundgeruch beitragen. Der Grund dafür ist das hoch dosierte Chlorophyll, welches körpereigene Geruchsstoffe neutralisiert, um sie anschließend über die Haut abzugeben.


Unser Lieblingsrezept für einen grünen Smoothie mit Chlorella

Das Rezept ist so einfach, dass sich das Aufschreiben kaum lohnt, schmeckt jedoch so lecker, dass wir es bereits mehrfach zubereitet haben:

    • ¼ Liter Wasser
    • 1 kleiner Apfel
    • 1 Banane
    • 2 Handvoll Feldsalat
    • 1 Löffel Kokosmus
    • eine Messerspitze Vanillepulver oder eine halbe ausgekratzte Vanilleschote
    • 1 Spritzer Zitrone
  • 1 gehäufter Teelöffel Chlorellapulver
Mixen – fertig! Das Rezept ergibt drei superleckere Portionen.

Chlorella in Kombination mit anderen Superfoods

v
Chlorella, gemahlen

Chlorella lässt sich prima mit Spirulina kombinieren. Diese Blaualge unterstützt ebenfalls die Entgiftung, reinigt die Zellen und stärkt das Immunsystem. Beide Algen lassen sich hervorragend gemeinsam verwenden. Außerdem harmoniert der Geschmack von Chlorella sehr gut mit Ginseng, Maca, Kurkuma und Goji Beere.

Rezept für einen Superfood-Smoothie mit Chlorella-, Spirulina- und Maca-Pulver

    • ¼ Liter Mandelmilch oder Kokoswasser
    • 2 Handvoll frischer Blattspinat
    • 1 Handvoll Grünkohl
    • 1 entsteinte Avocado
    • 5 Datteln
    • 1 Teelöffel Spirulina
    • 1 Teelöffel Chlorella
    • ½ Teelöffel Maca
    • ½ Teelöffel Zimtpulver
  • wenig Salz nach Belieben
Alle Zutaten in den Mixer – gut durchmixen – fertig ist ein köstlicher grüner Smoothie für zwei bis drei Personen. Falls kein Mixer zur Hand ist, funktioniert auch ein Pürierstab. Die Zubereitung des Smoothies dauert dann lediglich einige Minuten länger.
Falls es etwas süßer sein soll, empfehlen wir Agavendicksaft oder Stevia, ganz nach Geschmack.

——————————-
Linktipps:

    1. Wikipedia
  1. gesundheit.de – Entgiften Algen den Körper
 ——————————-
Bild 1 – © Lukas Gojda – fotolia.de
Bild 2 – © PixelsAway – depositphotos.com

2 thoughts on “Chlorella-Smoothie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.