Allgemein, Kräuter / Gewürze, Wissenswertes

Der Darm – Flohsamenschalen für die Darmgesundheit

Darmsanierung mit Flohsamenschalen. Die winzigen Samen unterstützen die Verdauung auf natürliche Weise, da diese voller Ballaststoffe stecken. Wir erklären in diesem Ratgeber, was es mit den Flohsamenschalen auf sich hat und gehen auch darauf ein, wie diese richtig eingenommen werden. Denn die falsche Einnahme führt das Gegenteil herbei. Lesen Sie nachfolgend, worauf Sie bei der Anwendung müssen.

Was sind Flohsamenschalen?

Als Psyllium, besser bekannt unter der Bezeichnung „Flohsamenschalen“ werden die Schalen des Samens der „Plantago ovata“ Pflanze deklariert. Diese Pflanze gehört zur Gattung der Wegeriche und stammt ursprünglich aus Pakistan oder Indien. Inzwischen ist die Plantago ovata aber auch in Australien und Mittelamerika beheimatet. Ihrer ursprünglichen Herkunft verdanken sie auch ihre Bezeichnung „Indische Flohsamenschalen“, wobei das Aussehen der Samen an Flöhe erinnert.

Flohsamen, eine ganze Pflanze
Flohsamen [Bild© emer/fotolia.com]

Wie wirken Flohsamen?

Flohsamenschalen zeichnen sich durch ihre hohe Anzahl an Ballast- und Schleimstoffen aus, welche unverdaulich sind. Außerdem sind beide Zuckerarten Rhamnose und Galactose enthalten. Die Schleimstoffe sorgen dafür, dass das Wasser im Verdauungstrakt gebunden wird, da die Samen aufquellen. Im aufgequollenen Zustand erhöhen die Flohsamenschalen die Stuhlmenge, was dazu führt, dass die Darmtätigkeit angeregt wird. Das in den Flohsamenschalen enthaltene Öl sorgt in Kombination mit den aufgequollenen Schleimstoffen dafür, dass eine abführende Wirkung eintritt. So können Sie einer Verstopfung auf natürliche Weise vorbeugen und eine gründliche Darmreinigung praktizieren.

Wo sind Flohsamenschalen erhältlich?

Das Produkt ist sowohl in Drogerien, als auch in Biomärkten, in Apotheken und natürlich im Internet erhältlich. Sie können dabei zwischen folgenden Varianten wählen:

  • Ganze Flohsamenschalen
  • Flohsamenschalenpulver
  • Geschrotete Samen

Wenn Sie eine gründliche Darmreinigung anstreben, eignen sich die Flohsamenschalen und die gemahlenen Flohsamen am besten. Das liegt daran, dass diese Verarbeitungsformen im Gegensatz zu den ganzen Samen besser vom Körper aufgenommen werden können. Die ganzen Samen weisen zwar einen sehr fett- und proteinreichen Kern auf, jedoch passieren die ungemahlenen Flohsamenschalen schneller den Darm. Das nimmt ihnen die Zeit, vollständig aufzuquellen. Wurden die Flohsamenschalen gemahlen, konnte das enthaltene Öl erfolgreich austreten, was für einen gleitfähigeren Darminhalt sorgt. Zudem sind es die Schleimstoffe, welche die Verdauung fördern und diese sitzen hauptsächlich in den Schalen. Es ist deshalb ratsam lieber auf gemahlene Flohsamenschalen zurückzugreifen, wenn die Verdauung optimal unterstützt werden soll. Alternativ können Sie die ganzen Samen auch mit einem Mörser oder in einer Kaffeemühle fein zermahlen.

Die Flohsamenschalen können noch mehr

Der hohe Ballaststoffgehalt ist nur eine der positiven Eigenschaften von Flohsamenschalen. Sie sind außerdem frei von Gluten, besonders mild und sehr gut verträglich. Die Verdauungsorgane werden nicht belastet, sondern auf natürliche Weise unterstützt, sodass unangenehme Verstopfungen ohne Nebenwirkungen gelöst werden können. Zusätzlich wirken die Flohsamenschalen im Körper über einen längeren Zeitraum, wodurch der Cholesterinspiegel positiv beeinflusst wird. Dies liegt daran, dass die Flohsamenschalen das Cholesterin binden, welches im Darm überschüssig ankommt.

Flohsamenschalen
Flohsamenschalen

So werden die Flohsamenschalen eingenommen

Geben Sie einen Teelöffel Flohsamenschalen in warmes Wasser und trinken Sie das Glas sofort leer. Damit die Flohsamenschalen gut quellen können, sollten Sie zwei weitere Gläser Wasser hinterhertrinken. Nehmen Sie zu wenig Flüssigkeit auf, können die Samen nicht richtig quellen und verhärten. Dies führt dann letztendlich zum Gegenteil. Eine Verstopfung oder sogar ein Darmverschluss droht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.