Ä B C D E F G H K L M P R S W Z
— —

Gerstengras

Gerstengras – Die älteste Getreidesorte der Menschheit mit einem umfangreichen Spektrum an Inhaltsstoffen Die Nutzung von Gerste durch den Menschen findet wohl schon seit rund 17.000 Jahren statt. Dies belegen Funde in Thrakien, Kleinasien sowie dem östlichen Mittelmeer-Bogen. Dazu gehört die Gerste zu den ersten Getreidesorten, die in Mitteleuropa angebaut wurden. Hier reicht ihre Geschichte… Mehr Gerstengras

— —

Guarana: Infos und Tipps

Guarana ist eine Kletterpflanze, die den lateinischen Namen paullinia cupana trägt. Botanisch gehört Guarana zur Familie der Seifenbaumgewächse und kommt natürlicherweise im tropischen Regenwald vor. Lange vor den Europäern kannten die Eingeborenen des Amazonasgebietes die Kletterpflanze Guarana mit ihren roten Früchten. Diese nannten sie Warana (Frucht der Jugend). Aus dieser Bezeichnung entwickelte sich im Laufe der Zeit das Wort Guarana. Wie… Mehr Guarana: Infos und Tipps

— —

Heidekraut

Heidekraut (Calluna Vulgaris) ist eine Pflanze. Die Blume, das Blatt und die Pflanzendecke werden zur Herstellung von Medikamenten verwendet. Menschen nehmen Heidekraut als Tee für Nieren- und Harnwegserkrankungen, Prostatavergrößerung, Flüssigkeitsansammlung, Gicht, Arthritis, Schlafstörungen, Atembeschwerden, Husten und Erkältungen. Sie nehmen es auch bei Verdauungsstörungen wie Durchfall, Krämpfen und Magenschmerzen (Kolik) sowie bei Erkrankungen der Leber und… Mehr Heidekraut

— —

Hopfen

Hopfen – weit mehr als Würze im Bier Der echte Hopfen (Humulus lupulus) ist in seiner Wildform eine in vielen Gebieten der nördlichen Erdhalbkugel und besonders in Europa verbreitete Liane. Die Kletterpflanze gehört zur Familie der Hanfgewächse (Cannabaceae) und stammt ursprünglich wohl aus Kleinasien oder auch aus daran angrenzenden asiatischen beziehungsweise europäischen Gebieten. Das Lebenszentrum… Mehr Hopfen

— —

Kurkuma

Die Kurkuma-Pflanze ist eine Verwandte des Ingwers. Weil Kurkuma stark orange bis gelb färbt, wird Kurkumapulver unter anderem zum Färben von Curry verwendet. In der asiatischen Naturheilkunde wird Kurkuma seit jeher zur Förderung der Verdauung und zur Stärkung der Verdauungsorgane eingesetzt. Anbau und Verarbeitung Experten vermuten, dass die zu den Ingwergewächsen gehörende Pflanze Kurkuma ursprünglich… Mehr Kurkuma

— —

Lavendel

Lavendel – tief blau-violette Duft- und Gewürzpflanze mit kräftigen ätherischen Ölen Lavendelblüten stammen vom Echten Lavendel (Lavandula angustifolia). Die Pflanze kommt in allen Regionen rund ums Mittelmeer vor. Dabei bevorzugt sie trockene sowie felsige Untergründe in Hanglage. In Südfrankreich, wo hervorragende Qualitäten gedeihen, wird Lavendel aber auch auf Feldern angebaut. Hier in der Provence macht… Mehr Lavendel

— —

Löwenzahnwurzel

Löwenzahn als Kraut und als Wurzel Der Gewöhnliche Löwenzahn (lat: Taraxacum sect. Ruderalia) ist auf der gesamten nördlichen Erdhalbkugel außer in den Polarregionen weit verbreitet. Die krautige Korbblütler-Pflanze mit einer Wuchshöhe zwischen zehn und 30 Zentimetern ist hier an den meisten Wegrändern, in Gärten und auf Wiesen zu finden. Ein vermehrtes Vorkommen der Wildpflanze auf landwirtschaftlich genutzten Flächen… Mehr Löwenzahnwurzel

— —

Maca-Wurzel

Maca – das Grundnahrungsmittel in den peruanischen Anden wird neu entdeckt Heimat der Maca-Pflanze (Lepidium meyenii oder Lepidium peruvianum) sind die Hochebenen der peruanischen Anden. Das Gewächs gehört zur Familie der Kreuzblütler und hier zur Gattung der Kressen. Die oberirdischen leicht an Fenchelgrün erinnernden, aber robusteren Pflanzenteile werden kaum mehr als 20 Zentimeter hoch. Unmittelbar… Mehr Maca-Wurzel

— —

Moringa, der Baum des Lebens

Moringa, der indische „Baum des Lebens“ – natürliche Multivitamin- und Multimineralstoffquelle mit vielen Aminosäuren Der Moringa-Baum beziehungsweise Moringa oleifera, im deutschen Sprachraum auch als Meerrettichbaum bekannt, ist im Nordwesten Indiens beheimatet. Er wächst dort in den Südlagen des Himalaya-Gebirges und gedeiht am besten in Höhen zwischen 250 und 500 Metern. Von Ayurveda bis zum britischen… Mehr Moringa, der Baum des Lebens

— —

Pfeffer

Kleiner Pfeffer-Ratgeber „Gehe dahin, wo der Pfeffer wächst!“ Falls Sie diesen Spruch in die Tat umsetzen möchten, haben Sie einen weiten Weg vor sich. Schließlich wachsen die meisten Pfeffersträucher in Vietnam, Indien, Indonesien, Malaysia und Brasilien. Früher ein Exot, ist Pfeffer für uns heute kein Luxus mehr. Im Gegenteil: Neben Salz ist er ein alltägliches… Mehr Pfeffer