Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Boost & Energy Tee
Boost & Energy Tee
Inhalt: 100 Gramm (44,90 € * / 1000 Gramm)
ab 4,49 € *
Grüner Jasmintee, BIO
Grüner Jasmintee Extra Class
Inhalt: 100 Gramm (39,90 € * / 1000 Gramm)
ab 3,99 € *
Grüner Tee Sencha, Bio
Grüner Tee Sencha, Extra Fine
Inhalt: 100 Gramm (38,90 € * / 1000 Gramm)
ab 3,89 € *
Morimoto Sencha mit Matcha
Grüntee Japan Morimoto Sencha mit Matcha
Inhalt: 100 Gramm
10,90 € *
Gunpowder Temple of Heaven, Bio
Gunpowder Temple of Heaven
Inhalt: 100 Gramm (39,90 € * / 1000 Gramm)
ab 3,99 € *

Grüner Tee unterscheidet sich merklich von Schwarzem Tee aufgrund der Herstellungsart nach dem Pflücken und Welken der Blätter. Da im Gegensatz zu Schwarzem Tee die Teeblätter nicht fermentiert, sondern luftgetrocknet, dampfbehandelt oder geröstet werden, bleiben nahezu alle im Blatt vorhandenen Wirkstoffe komplett erhalten - so dass auf den Menschen äußerst günstig wirkende und somit gesundheitsfördernde Bestandteile wie z.B. die Catechine verändert oder gar zerstört werden.

Dabei sind die Catechine auch wiederum verantwortlich für den bitteren Geschmack des Grünen Tees, falls man ihn zu lange ziehen lässt (daher nicht länger als fünf Minuten) oder ihn mit zu heißem Wasser übergießt (daher am besten je nach Sorte zwischen 60 und 80 Grad Celsius). Bei unseren Tees sind Ziehdauer und optimale Wassertemperatur jeweils auf dem Etikett genannt!

Oftmals wird auch vergessen, dass ein Grüner Tee nur sein volles Aroma entfaltet, wenn auch gutes Wasser verwendet wird. Selbst qualitativ hochwertiger Grüne Tee kann durch minderwertiges Wasser empfindsam an Geschmack verlieren.

Am besten sollte man Grünen Tee pur trinken. Natürlich können zur Geschmacksverfeinerung aber auch Zucker, etwas Zitronensaft oder frische Minzeblätter verwendet werden. Dies mag vielleicht nicht im Sinne einer traditionellen Teezeremonie sein, aber die Geschmäcker sind verschieden, und Tee soll vor allem eins – gut schmecken!

Guter Grüner Tee kann zu verschiedensten Temperaturen, heiß, lauwarm oder kalt getrunken werden und ist sehr gut bekömmlich.

Grüner Tee unterscheidet sich merklich von Schwarzem Tee aufgrund der Herstellungsart nach dem Pflücken und Welken der Blätter. Da im Gegensatz zu Schwarzem Tee die Teeblätter nicht fermentiert,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Grüner Tee unterscheidet sich merklich von Schwarzem Tee aufgrund der Herstellungsart nach dem Pflücken und Welken der Blätter. Da im Gegensatz zu Schwarzem Tee die Teeblätter nicht fermentiert, sondern luftgetrocknet, dampfbehandelt oder geröstet werden, bleiben nahezu alle im Blatt vorhandenen Wirkstoffe komplett erhalten - so dass auf den Menschen äußerst günstig wirkende und somit gesundheitsfördernde Bestandteile wie z.B. die Catechine verändert oder gar zerstört werden.

Dabei sind die Catechine auch wiederum verantwortlich für den bitteren Geschmack des Grünen Tees, falls man ihn zu lange ziehen lässt (daher nicht länger als fünf Minuten) oder ihn mit zu heißem Wasser übergießt (daher am besten je nach Sorte zwischen 60 und 80 Grad Celsius). Bei unseren Tees sind Ziehdauer und optimale Wassertemperatur jeweils auf dem Etikett genannt!

Oftmals wird auch vergessen, dass ein Grüner Tee nur sein volles Aroma entfaltet, wenn auch gutes Wasser verwendet wird. Selbst qualitativ hochwertiger Grüne Tee kann durch minderwertiges Wasser empfindsam an Geschmack verlieren.

Am besten sollte man Grünen Tee pur trinken. Natürlich können zur Geschmacksverfeinerung aber auch Zucker, etwas Zitronensaft oder frische Minzeblätter verwendet werden. Dies mag vielleicht nicht im Sinne einer traditionellen Teezeremonie sein, aber die Geschmäcker sind verschieden, und Tee soll vor allem eins – gut schmecken!

Guter Grüner Tee kann zu verschiedensten Temperaturen, heiß, lauwarm oder kalt getrunken werden und ist sehr gut bekömmlich.